Reife Sklavin sucht Dom

Hallo, reife Sklavin sucht Dom nach Lörrach. Leider ist mein alter Dom verstorben, an Corona. Er war aber auch nicht wirklich gesund, aber immer noch ein harter Knochen der mir nichts hat durchgehen lassen. Ich vermisse ihn schmerzlich und brauche dringend wieder eine harte Hand. Brauche dringend wieder einen der mich auf den richtigen Weg bringt. Möchte das du mit mir machst was du willst. Das du mich benutzt wie du willst. Bin in letzter Zeit kein braves Mädchen gewesen, ganz im Gegenteil. Habe viel ohne Erlaubnis an mir selbst herumgespielt.

Daher möchte ich das du mich alsbald bestrafst, ich habe es nicht anders verdient. Schau dir mein Profilbild an, so sehe ich mich am liebsten. In meinem Garten wurde das übrigens aufgenommen. Und dort möchte ich auch so behandelt werden, bei mir zu Hause, nicht bei dir. Also um genau zu sein suche ich alte Sub einen Dom der sich sozusagen ins gemachte Nest setzt, also keinen reines Fetisch Treffen. Mein Haus ist dann auch dein Haus, also natürlich nicht auf dem Papier. Du hast dann freie Hand mit mir. Sperr mich ein, demütige mich, setz mich auf Wasser und Brot, bestrafe mich hart, aber sei auch zart wenn ich es verdient habe.Reife Sklavin sucht DomJetzt Kontakt aufnehmen und ein Sex Treffen verabreden: Reife Sklavin sucht Dom

Meine Nippel lieben Klemmen

Ich steh auf schmerzende Brüste, auf einen Hintern auf dem ich nicht mehr sitzen kann, auf eine wunde Fotze wenn du mich trocken gefickt hast. Mal probiert? Mein ehemaliger Dom stand da total drauf. Ebenso geil ist trockener Analsex. Gerne unterschreibe ich dir einen Sklavenvertrag und bin dann ganz dein. Bin übrigens 50 Jahre alt und in Rente, kann also den ganzen Tag nur für dich da sein. Melde dich bitte recht bald.

[Gast] hat den Chat betreten
[Sklavin50] hat den Chat betreten
[Sklavin50]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.